Wellness

1. Setzen
Sie sich im Yogasitz mit geradem Rücken auf den Boden und schließen Sie die Augen. Reiben Sie Ihre Handflächen fest aneinander, bis sie sich  ganz warm anfühlen. Legen Sie nun die Handflächen sanft über die Augen, ohne dabei Druck auszuüben. Spüren Sie, wie sich die Wärme und Energie Ihrer Handflächen auf die Augenmuskeln überträgt.
 

2. Öffnen Sie die Augen und legen Sie Ihre Hände entspannt auf die Oberschenkel. Sie blicken jetzt abwechselnd nach rechts, in die Mitte und nach links. Der Kopf bleibt dabei ruhig und dreht sich nicht mit. Wiederholen Sie diese Übung ca. fünf Mal.

3. Gönnen
Sie Ihren Augen eine Minute Pause und blicken Sie dann abwechselnd nach oben, in die Mitte und nach unten. Wiederholen Sie die Übung ca. fünf Mal.

4. Schließen
Sie nun die Augen und atmen Sie drei Mal tief ein und wieder aus.