Organische Gläser

Organisches Glas ist ein vollsynthetisch hergestellter Kunststoff, der gegossen wird und im Glaszustand vorliegt. Er besteht aus makromolekularen organischen Verbindungen, die zueinander ohne periodisches Ordnungsprinzip angeordnet sind (amorph).

Zur Herstellung organischer Brillengläser dienen in der Regel Duromere, die sich nach der Herstellung durch Wärmezufuhr nicht mehr in eine andere Gestalt umformen lassen.

Typisch für die Herstellung dieser Kunststoffe ist, dass sich viele Moleküle (Monomere) bei Wärmezufuhr in einer chemischen Reaktion zu riesigen Molekülketten (Polymeren) verbinden.

Einer der bekanntesten Kunststoffe für organische Brillengläser ist  CR 39.



 

 


Organisches Brillenglas kann in jeder Farbe hergestellt werden.