Refraktion

Die Refraktionsbestimmung ist sozusagen die Software fürs Auge.

Die Sehschärfe und Verträglichkeit von Brillen, vor allem mit Gleitsichtgläsern, hängt im wesentlichen von einer exakten Refraktionsbestimmung ab.

Eine Refraktionsbestimmung ist nicht mit einem Sehtest zu vergleichen.
Ein Sehtest sagt nur etwas über den Visus (Sehschärfe in Prozent) aus.

Zu unterscheiden ist zwischen einer objektiven Refraktion, die mittels einer apparativen Anordnung gemessen und durch die Brechungseigenschaften des Augapfels bestimmt wird, und der subjektiven Refraktion, die eine Auskunft des Untersuchten über die wahrgenommene Bildschärfe erfordert